• 05.05.2015 20:34

    Digitales Leben: Chance und Risiko

    Vaduz / Der fünfte Internettag Liechtensteins, der am Dienstag im Vaduzer Saal stattfand, widmete sich dem Motto «Liechtenstein lebt digital». Fünf Experten lieferten anhand von Praxisbeispielen Einblicke, wie man mit den Herausforderungen der sich transformierenden Welt umgehen kann.

    Neue Medien und Technologien verbreiten sich immer rascher. Die Grenze zwischen IT und Business verschwimmt zunehmend. Das Internet macht den Weg frei für Innovationen, die den Handel in den kommenden Jahren grundsätzlich verändern werden. Der technische Fortschritt bringt dabei attraktive Möglichkeiten hervor, innovative Lösungen für die digitale Schnittstelle zwischen Unternehmen und deren Kundschaft bereit zu stellen. Doch was heisst das für hiesige Unternehmen?
    Unter dem Motto «Liechtenstein lebt digital» boten die fünf Referenten des fünften Internettags Einblick in unterschiedliche Aspekte rund um diese Thematik. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigten sie auf, wie Unternehmen und Privatpersonen die digitale Zukunft für ihr Geschäft nutzen können. Die Experten gaben Auskunft, welche Auswirkungen und Folgen die digitale Revolution mit sich bringt.


    Herausforderungen der Zukunft
    Prof. Kerstin Wagner gab die Antwort auf die Frage, warum KMU in Liechtenstein zukünftig digitale Strategien benötigen. Im Anschluss daran widmete sich Leone Ming dem Themenkomplex Crossmedia Marketing und zeigte, wie man es schafft, durch medienübergreifende Werbekampagnen erfolgreich zu sein.
    Daniel Risch beschrieb das Phänomen «digitale Transformation», indem er eine globale, lokale und postale Betrachtung anstellte. Ernst Risch sprach in seinem Vortrag «Digital – wie kommt die Welt auf Liechtenstein?» zum Thema Aussenwirkung und Zugänglichkeit Liechtensteins im Internet.
    Gregor Stücheli ging abschliessend auf das veränderte «Kundenverhalten 2.0» ein und beschrieb, welchen Einfluss neue Technologien auf das Verhalten von Kunden haben.
    «Wirtschaft regional»-Redakteur Yves Hollenstein führte durch den Abend, zu dem rund 180 Gäste kamen. Die Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft, konnten wertvolle Impulse für das Marketing, den Vertrieb sowie weitere Disziplinen einer modernen Unternehmensführung aus dem Symposium mitnehmen.

    Geteilt: x
Internettag in Vaduz
Die Referenten des 5. Internettags (v. l.): Daniel Risch (Liechtensteinische Post AG), Martin ...
Foto: Daniel Schwendener
Bildergalerien (1)
Internettag 2015 in Vaduz Internettag 2015 in Vaduz Internettag 2015 in Vaduz Internettag 2015 in Vaduz Internettag 2015 in Vaduz
Internettag 2015 in Vaduz (48 Bilder)