18 000 Franken Sachschaden

Sennwald: Bei Ausweichmanöver Selbstunfall verursacht

Am Samstagabend, um 19:40 Uhr, ist es im Neudorf nach einem Ausweichmanöver zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer zeigte einen positiven Wert an. Es entstand hoher Sachschaden.
kaposgSennwald
Bei dem Ausweichmanöver prallte der Fahrer in ein Strassenschild und einen Metallzaun.
Der 42-Jährige war von Frümsen nach Sennwald unterwegs. Laut eigenen Aussagen bemerkte er das Abbremsen eines vorfahrenden Autos zu spät. Um eine Kollision zu verhindern, versucht er auszuweichen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder