• 01.04.2021 00:03

    Regionale Digitalagentur unverhofft millionenschwer dank Bitcoin

    Bei der Planung für das 22-jährige Jubiläum machte die regionale Digitalagentur 2sic eine hoch erfreuliche Entdeckung. 2010 wurde eine ihrer Websites mit 2008 Bitcoins bezahlt.

    Der damalige Kurs lag bei ca. 0.25 US-Dollar. Der heutige Gegenwert: unglaubliche 148 632 089 Millionen.

    «Wir konnten es erst gar nicht fassen, als wir darüber gestolpert sind», so die strahlende Geschäftsleitung der 2sic Internet Solutions aus Buchs. Obwohl man sich nun guten Gewissens in die Frühpension begeben könnte, streben die Vier weiter nach Neuem. Wie es sich für Unternehmer gehört, wollen sie sich nicht darauf ausruhen, sondern die neu gewonnenen Möglichkeiten nutzen. «Wir haben uns entschlossen, das NTB zu kaufen, um daraus ein Forschungsinstitut für Kryptoökonomie zu machen. Mit zusätzlichen Arbeitsplätzen für Krypto-Engineers oder Bitfarmer schaffen wir neue Welten. So können wir etwas zurückgeben und erforschen, welche Potenziale noch in der Blockchain-Technologie schlummern. Wie beispielsweise fälschungssichere Auffälligkeitseinträge, die bereits im frühen Schulalter eingesetzt werden, so wird eine spätere Einstellung für den Arbeitgeber wesentlich einfacher», so Geschäftsführer und Inhaber Daniel Mettler gegenüber einem Reporter. (pd)

    Kontakt
    2sic Internet Solutions
    Webseite: www.2sic.com

    Geteilt: x