Im Eis eingebrochen

Video: Rega rettet zwei Männer aus eiskaltem Wasser

Die Rega rettete gestern Sonntagabend zwei Männer aus dem Seealpsee (AI), die im Eis eingebrochen waren. Die aufgebotene Crew konnte die Verunfallten an der Rettungswinde aus dem eiskalten Wasser fliegen. Sie wurden unverletzt, aber unterkühlt ins nächste geeignete Spital transportiert.
Aus dem über dem Eisloch schwebenden Helikopter wurde der Rega-Notarzt an der Rettungswinde hinunter ins Wasser gelassen, um die Person zu fassen und aus dem Wasser zu ziehen.
Am Sonntagabend ging bei der Rega-Einsatzzentrale der Alarm ein: Zwei Personen waren auf dem gefrorenen Seealpsee mehrere Meter voneinander entfernt eingebrochen und ins Wasser gefallen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder