Über 20 Feuerwehrleute im Einsatz

Auto landet nach Überholmanöver in Bachbord

Am Sonntag, um 7:45 Uhr, ist ein Auto nach einem Überholmanöver in Lütisburg ab der Toggenburgerstrasse gekommen und in einem Bachbord gelandet. Ein mutmasslicher 42-Jähriger Autofahrer wurde unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.
Nach einem Überholmanöver stürzte das Auto ins Bachbord des Gonzenbaches, wo es zum Stillstand kam. Der 42-jährige Fahrzeuglenker wurde durch den Unfall unbestimmt verletzt.
Der mutmassliche 42-Jährige war mit seinem Auto von Wil in Richtung Wattwil unterwegs. Kurz vor der alten Holzbrücke überholte er nach jetzigen Erkenntnissen mehrere Autos.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder