• 10.05.2021 08:55

    Nachhaltigkeit leben und entdecken

    Die Gemeinde Vaduz ist die erste «Fair Trade Town» in Liechtenstein. Diese Zertifizierung verpflichtet.

    Vaduz hat in den vergangenen Monaten immer wieder das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus gerückt und verschiedene Projekte mit einem nachhaltigen Grundgedanken lanciert. Unter anderem die Initiative «lokal+ fair». Vom 10. bis 16. Mai steht auf www.lokalundfair.li das Thema Nachhaltigkeit im Zentrum.

    Die Initiative «lokal+fair» entstand im Zusammenhang mit der Zertifizierung von Vaduz zur ersten «Fair Trade Town» in Liechtenstein im vergangenen Oktober. Die Auszeichnung «Fair Trade Town» wird Gemeinden und Städten verliehen, die sich für den fairen Handel engagieren. Vaduz hat die Initiative ausgeweitet und kennzeichnet neben Betrieben, die Fair-Trade-Produkte anbieten auch Betriebe, die lokale Produkte im Angebot haben. Wer fair und lokal einkaufen oder konsumieren möchte, kann auf das Label «lokal + fair» achten. In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich immer mehr Akteurinnen und Akteure aus Vaduz der Initiative angeschlossen. Auf der Webseite «www.lokalundfair.li» können sich Interessierte über die Akteurinnen und Akteure informieren.

    Vom 10. bis 16. Mai gibt es auf «www.lokalundfair.li» spannende Informationen zu lokalen sowie Fair-Trade-Produkten und Tipps, wie und wo man in Vaduz lokal und fair einkaufen und damit natürliche Ressourcen sparen und nachhaltiger leben kann. Jeden Tag gibt es eine neue spannende Geschichte zu entdecken. (Anzeige)

    Mehr Informationen
    Interessierte finden weitere Infos auf www.lokalundfair.li oder auf www.vaduz.li/vaduz2030

    Geteilt: x