• 05.01.2021 14:17

    «Balzner Neujahrsblätter» im Videostream

    Der 27. Jahrgang der «Balzner Neujahrsblätter» mit Schwerpunkten aus Geschichte, Kultur und Zukunft. Um 18.30 Uhr startet der Livestream.

    Seit über einem Vierteljahrhundert ist der frühe Abend am 5. Januar für viele in Balzers und darüber hinaus für die Präsentation des neuen Jahrgangs der «Balzner Neujahrsblätter» reserviert, der sich ein Neujahrsapero der Gemeinde anschliesst. Die zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffenen Massnahmen verhindern leider diesen geschätzten Anlass zur Präsentation der neuen Ausgabe 2021. Stattdessen werden die «Balzner Neujahrsblätter 2021» in einem Videostream vom Redaktionsteam und einzelnen Autoren der Öffentlichkeit präsentiert. Das Video ist ab dem traditionellen Datum der Präsentation am Dienstag, 5. Januar 2021 um 18 :30 Uhr auf der Homepage  Neujahrsblätter.li/Livestream  aufgeschaltet und ab dann dort abrufbar.

     Die Präsentation erfolgt im gewohnten Rahmen und enthält erläuternde und kommentierende Ausführungen zu den einzelnen Beiträgen. Sie enthält auch eine Aufführung von Schülerinnen und Schülern der dritten Klasse der Realschule Balzers. Gemeindevorsteher Hansjörg Büchel schliesst die Präsentation mit einem Schlusswort und guten Wünschen zum neuen Jahr ab.

    Die «Balzner Neujahrsblätter» werden wie in den Vorjahren ab 7. Januar 2021 beim Frontoffice der Gemeindeverwaltung Balzers  und in der Gemeindebibliothek Balzers an Einwohnerinnen und Einwohner kostenlos abgegeben.  Die Publikation kann zudem über die Mailadresse des Redaktionsteams www.neujahrsblaetter.li  und im Buchhandel erworben werden. Die «Balzner Neujahrsblätter» sind auch im Abonnement erhältlich. Über die gleiche Mailadresse können auch Sammelboxen für je zehn Jahrgänge gekauft werden. (pd)

     

    Geteilt: x