Die Spielräume der Agrarpolitik nutzen

Die Schweizer Agrarinitiativen betreffen auch Liechtenstein. Laut VBO-Geschäftsführer gibt es aber Spielräume, um deren Folgen abzufedern.
Oliver Beck, Elias Quaderer
20191108 Medienkonferenz Batteriespeicheranlagen Landwirtschaft, Landwirtschaftsbetrieb Christan Wolfinger -
VBO-Geschäftsführer Klaus Büchel erklärt, wie sich die Agrarstruktur Liechtensteins von der Schweiz unterscheidet.
Gebannt blicken die Schweizer Landwirte auf den 13. Juni. An diesem Tag stimmt die Schweiz gleich über zwei Initiativen ab, welche die Landwirtschaft drastisch verändern könnten: die Trinkwasser- und die ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder