Krankenkassen in Liechtenstein

«Die Prämien künstlich tief zu halten, funktioniert nur kurzfristig»

Die Liechtensteiner Concordia-Chefin Fabienne Hasler spricht über die stetig steigenden Gesundheitskosten.
Dorothea Alber
Fabienne Hasler, Vaduz
Fabienne Hasler ist Geschäftsführerin der Concordia in Liechtenstein.
Die Concordia hat eine Auszahlung von rund 5 Millionen Franken an die Versicherten in Liechtenstein angekündigt. Gleichzeitig steigen die Prämien seit Jahren.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder