Rekordhoch

Kryptowährungen liessen Verdachtsmeldungen explodieren

Die Verdachtsfälle für Geldwäscherei sind in Liechtenstein im vergangenen Jahr vor allem aufgrund der Kryptoszene regelrecht explodiert.
Dorothea Alber
SCHWEIZ, GELD, BANKNOTEN, SCHLIESSFACH, NOTEN, KOFFER, EINLAGERUNG,
Liechtensteins Finanzplatz reagiert sensibilisiert auf den Verdacht der Geldwäscherei. 
Verschärfte Gesetze halten Krimininelle nicht davon ab, Geldwäscherei und Transaktionen zur Terrorismusfinanzierung über den Finanzplatz Liechtenstein laufen zu lassen – oder es zumindest zu versuchen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder