• 03.12.2021 14:19

    Vertragsverlängerung mit Gianni Antoniazzi

    Der FC Vaduz vermeldet die Vertragsverlängerung mit Gianni Antoniazzi. Der 23-jährige Glarner stiess im Januar 2019 zuerst leihweise vom FC Zürich zum FC Vaduz, ehe der FCV ihn im Sommer 2019 definitiv übernahm.

    Zur Rückrunde 2020/21 wurde Antoniazzi an den FC Chiasso ausgeliehen, wo er sich kurz vor dem Saisonende schwer am Knie verletzte und seither an seinem Comeback arbeitet. Der FC Vaduz hat sich nun entschieden, den im Winter auslaufenden Vertrag bis im Sommer 2022 zu verlängern, um so dem Spieler optimale Strukturen für den Wiedereinstieg in die Profimannschaft bieten zu können.

    Trainingsstart für Rückrunde am 5. Januar

    Das Jahr schliesst der FC Vaduz mit dem Spitzenspiel in Winterthur ab (19. Dez.). Die Winterpause dauert zweieinhalb Wochen. Trainingsstart für die Rückrunde ist am 5. Januar. Vom 7. bis 16. Januar wird, sofern es die Lage zulässt, ein Trainingslager in der Türkei durchgeführt. Dort sind zwei Testspiele geplant, die Gegner sind noch nicht bekannt. Nach der Rückkehr findet am 22. Januar eine Partie gegen Austria Lustenau statt (2. Ö. Liga). (gk/pd)

    Geteilt: x