• 21.01.2021 19:02

    Verpflichtungserklärung für Kinderschutz im Sport unterzeichnet

    Der Liechtensteiner Fussballverband und das Liechtenstein Olympic Committee möchten sich weiterhin stark für das Thema einsetzen. 

    Mit dem Startschuss zur Initiative «Kinder und Jugendliche stark machen im Sport» haben der Liechtensteiner Fussballverband (LFV) und das Liechtenstein Olympic Committee (LOC) vergangenes Jahr den ersten Schritt für eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich Kinderschutz gelegt. Mit der am 15. Januar 2021 erfolgten Unterzeichnung einer Verpflichtungserklärung Kinderschutz wurde der nächste Schritt vollzogen.

    Suchtprävention steht heuer im Vordergrund
    Der Fussballverband ist sich der Wichtigkeit der Angelegenheit bewusst. Dazu werden in Zusammenarbeit mit den Vereinen verschiedene Massnahmen gesetzt, damit alle Kinder den Sport sicher, positiv und angenehm erleben können. «Es ist schön zu sehen, dass sich die Vereine der Wichtigkeit des Kinderschutzes bewusst sind und die Stossrichtung des Verbandes unterstützen», freut sich LFV-Präsident Hugo Quaderer. Prinzessin Anunciata von und zu Liechtenstein, ihres  
    Zeichens LOC-Vizepräsidentin und Schirmherrin der gemeinsamen Initiative, weist auf die Bedeutung von einfachen und wirksamen Angeboten hin: «Viele Sportvereine in Liechtenstein leisten auch in diesem Bereich seit Langem sehr gute Arbeit. Wir möchten in Zukunft weitere Möglichkeiten aufzeigen, wie mit einfachen Massnahmen sowohl das System noch sicherer gestaltet als auch die Lebenskompetenzen der Kinder besser gefördert werden können.»
    Neben der grundsätzlichen Weiterentwicklung des Kinderschutzes im Sport durch die beiden Partner wird auch dieses Jahr ein Schwerpunktthema angegangen. Nachdem 2020 ganz im Zeichen der Sensibilisierung zum Thema Mobbing stand, werden heuer Workshops und Schulungen zum Thema Suchtprävention durchgeführt. Langfristig haben sich der LFV sowie das LOC zum Ziel gesetzt, in enger Kooperation mit den zuständigen Stellen des Landes Liechtenstein, das Thema im Sport aktiv anzugehen und die Vereine zu unterstützen. Einerseits werden allgemeine, sportspezifische Grundlagen zur Prävention entwickelt, und andererseits wird weiterhin jährlich ein Schwerpunktthema aufgearbeitet. (red/pd)

    Geteilt: x
LFV - LOC Kinderschutz
Bei der Unterzeichnung anwesend (v. l.): LFV-Generalsekretär Peter Jehle, LFV-Präsident Hugo ...
Foto: Michael Zanghellini