• 13.10.2020 20:08 | von Philipp Kolb

    Schwacher Liechtensteiner Auftritt

    Liechtenstein zeigte am Dienstagabend in der Nations League eine sehr schwache Leistung gegen San Marino. Das 0:0 war nicht das was man erwartet hatte. Schliesslich hatten die Liechtensteiner gar Glück nicht zu verlieren, denn die besseren Chancen besass San Marino.

    Die erste Halbzeit war komplett zum Vergessen. In der zweiten Halbzeit steigerte man sich zwar, doch hatten erneut die Gäste die besseren Möglichkeiten. Nun wird es sehr schwierig den eigentlich angepeilten Aufstieg in die League C zu schaffen. Schliesslich hätte Liechtenstein mit den Leistungen gegen Gibraltar und heute gegen San Marino diesen Aufstieg aber auch nicht verdient.

     

    Alles zum Spiel zum Nachlesen im Liveticker:

    Liechtenstein – San Marino

    Liechtenstein
    0 : 0
    Spielende
    San Marino
    Aktualisierung läuft
    Aktualisierung starten
    • Alle
    • Tor
    • Auswechslungen
    • Karten
     

    Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

      90 Minute (+ 3)

    Gelbe Karte für Sele, Liechtenstein!

      90 Minute (+ 2)

    Gelbe Karte für Yildiz, Liechtenstein!

      90 Minute

    Salanovic reagiert zu spät. Das wäre die Chance gewesen, da war er aber beim schnellen Zuspiel nicht wach genug.

      89 Minute

    Gelbe Karte für Mularoni, San Marino San Marino!

      86 Minute

    Büchel rettet den Punkt mit einer Fussabwehr gegen Berardi

      88 Minute

    San Marino San Marino wechselt. Für Lunadei kommt Mularoni.

      81 Minute

    Gelbe Karte für Hasler, Liechtenstein!

      80 Minute

    Gelbe Karte für Meier, Liechtenstein!

      78 Minute

    Salanovic muss sich pflegen lassen.

      78 Minute

    Gelbe Karte für Rossi, San Marino San Marino!

      77 Minute

    Liechtenstein wechselt. Für Brändle kommt F. Wolfinger.

      73 Minute

    Weitschuss Salanovic. gefährlich

      71 Minute

    Nichts draus gemacht

      71 Minute

    Freistoss für Liechtenstein

      70 Minute

    Gelbe Karte für Hirsch, San Marino San Marino!

      67 Minute

    Nicolas Hasler mit einem Abschluss aus der Distanz - aber viel zu harmlos

      63 Minute

    Gelbe Karte für Colinucci, San Marino San Marino!

      61 Minute

    178 Zuschauer

      59 Minute

    Gelbe Karte für Lunadei, San Marino San Marino!

      56 Minute

    Salanovic spielt Ospelt steil an, doch der kommt nicht ran

      54 Minute

    Es drückt weiterhin San Marino und nicht die Heimmannschaft
     

      49 Minute

    Liechtenstein wechselt. Für Hofer kommt Ospelt.

      48 Minute

    Liechtenstein wechselt. Für Göppel kommt S. Wolfinger.

     

    Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

     

    San Marino war das stärkere Team, da muss Kolvidsson nunr die richtigen Worte finden.

     

    Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

      45 Minute (+ 1)

    Rossi übers Tor per Kopf nach einer Flanke

      40 Minute

    Malin stand bei der Aktion von San Marino ziemlich im Schilf, Büchel passte auf und dann stand zum Glück für Liechtenstein Rossi beim Erben ab der Latte im Abseits.

      39 Minute

    Kein Tor für San Marino obwohl der Ball drin war.  Rossi stand im Abseits.

      35 Minute

    Nicolas Hasler mit einem Abschluss, aber nicht gefährlich

      30 Minute

    Weitschuss San Marino: Berardi prüft Büchel.
     

      28 Minute

    Palazzi mit einem Abschluss, auch hier fehlt etwa ein Meter.

      28 Minute

    Eckball San Marino

      25 Minute

    Wir wollen ja nicht böse sein, aber hier zeigt sich bis jetzt, dass die League D in der Nations League am Werk ist.

      24 Minute

    Gelbe Karte für Brändle, Liechtenstein!

      20 Minute

    Es passt hier noch nicht viel zusammen und zwar auf beiden Seiten.

      11 Minute

    Kaufmann schickt Salanovic steil, doch der kommt nicht mehr an den Ball.

      11 Minute

    Flanke von Battistini auf Nanni und der kommt im Fünfer zum Kopfball. Ein Meter fehlte. Die erste Chance gehörte San Marino
     

      9 Minute

    Liechtenstein wechselt. Für Martin Büchel kommt Livio Meier.

      2 Minute

    Kühne fehlt, wenn man die offizielle Uefa-Aufstellung in Betracht zieht. Dafür ist Brändle auf dem Platz, der für Yildiz hinten rechts spielt. Yildiz dafür auf der Position von Kühne.
     

      2 Minute

    Gut möglich, dass die Startaufstellung nicht lange so hält und Kolvidsson dies nur zur Verwirrung gemacht hat. Wir werden es sehen.
     

     

    Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

     

    Die Nationalhymnen sind durch, gleich gehts los

     

    Es ist kühl im Rheinpar Stadion und die Partie wird erneut im TV übertragen. Zudem macht die Corona-Pandemie viele Zuschauer vorsichtig. Auch heute werden nicht viele Fans anwesend sein - vermutlich etwas mehr als noch am Samstag.

     

    In 15 Minuten gehts los. Nach dieser Partie duellieren sich im November noch Gibraltar und San Marino sowie Gibraltar und Liechtenstein.

     

    Es fehlen der verletzte Marcel Büchel (Rücken), Noah Frommelt (gespert) und die sich in Isolation befindenden Yanik und Noah Frick. Ein Gruss an dieser Stelle - die beiden schauen das Spiel am TV

     

    Auf der Bank bei Liechtenstein: Lo Russo (TW), Hobi (TW), Brändle, Meier, N. Graber, A. Marxer, Wolfinger F., Kollmannn, Ospelt P., S. Wolfinger

     

    Der eigentliche Verteidger Daniel Kaufmann darf heute mal ganz vorne ran. Das überrascht doch ein wenig, vielleicht auch den Trainer von San Marino, seinerseits ein Taktik-Fuchs, wie Helgi Kolvidsson schon mehrfach erwähnt hat.
     

     

    San Marino hatte am Samstag spielfrei, das könnte ein Vorteil sie sein. Liechtenstein spuhlt derweil ein Mammutprogramm ab. Das ist bereits das dritte Spiel innerhalb von neun Tagen.

     

    Und die Aufstellung der Gäste: S. Benedettini; Ma. Battistini, Brolli, Rossi, Palazzi; Tomassini, Lundei, E. Golinucci, Hirsch; Berardi, Nanni

     

    Hier ist bereits die Aufstellung von Liechtenstein: B. Büchel; Yildiz, Malin, Hofer, Göppel; M. Büchel; Kühne, Sele, Hasler, Salanovic; Kaufmann

    Geteilt: x