• 19.11.2020 17:09

    FC Vaduz hat zweiten Hauptsponsor gefunden

    Mit dem Casino Admiral hat der Aufsteiger in die Super League nach dem Rücktritt der Liechtensteinischen Landesbank, die seit dieser Saison stattdessen den Nachwuchsbereich unterstützt, wieder einen zweiten Hauptsponsor neben der MBPI AG.

    In der Mitteilung des FC Vaduz heisst es:

    Das Logo der Casino Admiral Gruppe wird kommenden Samstag beim Spiel in Luzern zum ersten Mal auf der Brust der Trikots der 1. Mannschaft zu sehen sein. Das Unternehmen wird sein Engagement als Hauptsponsor bis vorerst Ende Saison 2020/21 (inkl. Verlängerungsoption) beim FC Vaduz eingehen. «Es freut uns sehr, dass wir mit dem Casino Admiral einen regional verankerten Partner mit bestehender Verbundenheit zum FC Vaduz gewinnen konnten. Zudem ist das Bekenntnis zum FC Vaduz in der aktuell schwierigen Zeit ein starkes Zeichen der Wertschätzung», so Patrick Burgmeier, Geschäftsführender Präsident des FC Vaduz.

    Das Casino Admiral ist bereits seit letzter Saison Teil der FCV-Familie und Teampartner der Seniorenmannschaft im Breitenfussball. «Unterstützen und fördern gehören zu unserer Unternehmungskultur. Sei dies Sport, Kultur, Gesellschaftliches oder Soziales – die Admiral Casinos sind gerne Partner und interessieren sich für Anliegen auf Gemeinde- und Landesebene. Wir möchten mit unserem Engagement bei der Nummer 1 im Liechtensteiner Fussball zum einen unsere Verbundenheit zum Land zeigen und aktiv mithelfen, den eingeschlagenen Weg des FC Vaduz zu unterstützen. Auch bietet sich mit dieser Partnerschaft die Möglichkeit, die starke Marke Admiral in den beiden Märkten Liechtenstein und Schweiz noch besser zu positionieren», untermauert Birgit Wimmer, Verwaltungsratspräsidentin der Admiral Casinos Ruggell und Triesen, sowie Mitglied des Verwaltungsrates der Admiral Casinos Locarno und Mendrisio, die neue Partnerschaft.

    Geteilt: x