14.10.2020 13:44 | von Philipp Kolb

Bis jetzt 110 Spiele wegen Corona verschoben

Am vergangenen Wochenende mussten in der dritten Liga Gruppe 1, wo auch der FC Triesenberg und der FC Triesen spielen, aufgrund von Coronafällen bei Bündner Mannschaften gleich zwei Partien verschoben werden.
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch   Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Registrieren