Abo Verein für Menschenrechte

Keine Rückschritte, aber noch viel zu tun

Der Verein für Menschenrechte in Liechtenstein zieht Bilanz des vergangenen Jahres. Neben Kritik gibt es auch Meilensteine zu nennen.
Julia Kaufmann
VMR_Mitgliederversammelung
Der Vorstand und die Geschäftsstelle des Vereins für Menschenrechte präsentierten gestern den Jahresbericht 2021.
2016 gegründet, setzt sich der Verein für Menschenrechte in Liechtenstein, kurz VMR, als nationale Menschenrechtsinstitution seither für eine Kultur der Menschenrechte, eine inklusive Gesellschaft und den Schutz ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder