• 22.10.2020 19:56 | von Andreas Laternser

    Überraschung: Albert Frick hat noch nicht genug

    Zwei Frauen und zwei Männer gehen für die FBP Ortsgruppe Schaan ins Rennen um die Landtagssitze. Neu im Team sind Andrea Heutschi-Rhomberg und Nadine-Vogelsang Büchel. Begleitet werden sie von zwei erfahrenen Kandidaten: Albert Frick und Daniel Seger.

    Nadine Vogelsang-Büchel Betriebsökonomin FH und Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen, das sie mit ihrem Ehemann führt. Sie ist Mutter von drei Kindern. In ihrer Zeit als Mitarbeiterin der Regierung im Ministerium für Gesellschaft beschäftigte sie sich mit Familienpolitik und Chancengleichheit.

    Andrea Heutschi-Rhomberg ist eidg. dipl. Bankfachfrau. Aktuell ist sie Leiterin Private Banking Schweiz bei der Liechtensteinischen Landesbank AG. In ihrer Freizeit ist sie gerne sportlich unterwegs. Andrea Heutschi-Rhomberg ist verheiratet.

    Der Rechtsanwalt Daniel Seger gehört dem Landtag bereits seit 2017 an. Beruflich ist er selbständig als Anwalt tätig. Er blickt neben seiner parlamentarischen Tätigkeit auf eine Reihe von politischen Ämtern zurück.

    Der Vierte im Bunde der Schaaner Kandidaten ist Landtagspräsident Albert Frick. Er blickt auf eine lange politische Laufbahn zurück, die vom Gemeinderat bis zum höchsten Amt im Land reicht.

     

    Geteilt: x