• 25.10.2020 21:48

    Zverev in Köln nicht zu schlagen

    Tennis / Aufgrund der speziellen Saison werden in Köln zwei ATP-Turniere hintereinander durchgeführt, und auch beim zweiten Mal heisst der Sieger Alexander Zverev.

    Der deutsche Weltranglisten-Siebente liess im Final dem Argentinier Diego Schwartzman (ATP 9) keine Chance und gewann 6:2, 6:1. Zverev sicherte sich den 13. Titel auf der ATP-Tour im Einzel.

    In Antwerpen triumphierte überraschend der 22-jährige Ugo Humbert (ATP 38). Der Franzose bezwang im Final den Australier Alex de Minaur (ATP 29) 6:1, 7:6 (7:4). Für Humbert war es der zweite Turniersieg auf dieser Stufe, nachdem er im Januar in Auckland gewonnen hatte.

    Beim WTA-Premier-Turnier in Ostrava entschied Aryna Sabalenka das weissrussische Finalduell mit Victoria Asarenka klar 6:2, 6:2 für sich. Sabalenka stand zum achten Mal seit August 2018 in einem WTA-Endspiel im Einzel und siegte zum siebenten Mal. (sda/dpa)

    Geteilt: x