HANDOUT - Die Überreste von zwei Männern, die vermutlich vom Ausbruch des Vesuvs am 25. Oktober 79 nach Christus überrascht wurden, sind bei Grabungen im Bereich einer Vorstadtvilla in Civita Giulina, rund 700 Meter nordwestlich von Pompeji, entdeckt worden. Foto: Luigi Spina/Parco Archeologico di Pompei/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Bild 1 von 1
HANDOUT - Die Überreste von zwei Männern, die vermutlich vom Ausbruch des Vesuvs am 25. Oktober 79 nach Christus überrascht wurden, sind bei Grabungen im Bereich einer Vorstadtvilla in Civita Giulina, rund 700 Meter nordwestlich von Pompeji, entdeckt worden. Foto: Luigi Spina/Parco Archeologico di Pompei/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits Foto: Keystone/Parco Archeologico di Pompei/Luigi Spina