­
­
­
­

Serbien, Nordmazedonien und Albanien schaffen Grenzkontrollen ab

Serbien, Nordmazedonien und Albanien heben vom 1. Januar 2023 an die Kontrollen an den gemeinsamen Grenzen auf.
Der Beschluss ist auch wichtig für den EU-Beitritt der drei Länder.  (Keystone)
Das beschlossen Albaniens Ministerpräsident Edi Rama, sein nordmazedonischer Kollege Zoran Zaev sowie Serbiens Staatspräsident Aleksandar Vucic am Donnerstag in der nordmazedonischen Hauptstadt Skopje, wie ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­